works-kreis-spitze-newsletter-4
header-0418

Newsletter 04/2018

Liebe Freunde der LifeWorks-Akademie!

der Frühling lässt auf sich warten, aber Wachstum geschieht dennoch und wartet nur darauf sich zu zeigen!

Mit diesem Newsletter möchten wir Dich zu den nächsten Angeboten der LifeWorks-Akademie einladen. Die Qualität der Gemeinschaft wurde nach dem letzten POINT. als Feedback immer wieder hervorgehoben.
Dazu gibt es beispielsweise die Gelegenheit auf unserem Sommerfest! Es geht einfach darum zusammen zu kommen und gemeinsam Zeit zu verbringen und zu feiern. Hierzu kannst Du auch Deine Familie mitbringen.

Die Angebote zum persönlichen Weiterwachsen findest Du unter der Rubrik „Termine“. Du kannst beim Basismodul in die Tiefe gehen, durch die Innovationsgruppe am Ball bleiben oder auch beim nächsten POINT. beim Team dabei sein.

Als junges Unternehmen befinden wir uns noch im Aufbau. Unsere Arbeitskreistreffen sind für alle offen, die Lust haben sich einzubringen. Weiter unten findest Du einen kurzen Einblick in unser letztes Treffen und den Termin für das nächste Treffen.

Wir von der LifeWorks-Akademie wünschen Dir Frohe Ostern und einen wundervollen Frühlingsanfang mit viel Wachstum in die Richtung, in die Dein Herz Dich führen will!

Für die LifeWorks-Akademie,
Juniper Ranglack
gewinner-1

Wir gratulieren den Gewinnern unserer letzten Verlosung!


Herzlichen Glückwunsch an:
Ashraf Shehab, Kerstin Aschoff, Dorothea Huber, Steffie Treskow, Monika Pirkl, Nils Schrader, Anja Schaller, Sarah Bühler und Esther Nolte

Die Preise sind:
3x Gutschein zur Verechnung für ein POINT.-Seminar im Jahr 2018, Termine auf der Homepage
6x der neue Planet „TO`POWOMANI"

Auf dem Foto siehst Du Esther, Kerstin und Anja bei der Preisübergabe.

Viel Freude mit den Gewinnen!

Es gibt etwas Neues!


Anfang des Jahres haben wir die ersten Arbeitskreistreffen etabliert und möchten Euch kurz darüber informieren.

Es war eine interessierte Gruppe von Menschen, die gern einen Beitrag zur LifeWorks-Akademie leisten möchte. Nachdem wir einen Überblick über uns und den Stand der Unternehmensgestaltung geschaffen haben, hatte jeder die Möglichkeit sich und seine Motivation, sowie Ideen und Vorstellungen einzubringen.
Zusammen haben wir uns an diesem Tag auf zwei Themen geeinigt, die gerade jetzt für die LifeWorks-Akademie wichtig sind. In kleineren Arbeitsgruppen haben wir dazu Impulse und Ideen gesammelt und uns ausgetauscht.

Die Themen waren die Initiierung des neuen Internetauftritts und die Nachhaltigkeit unserer Seminare.
Wir sind sehr zufrieden und dankbar für das Interesse und das Engagement und sind gespannt auf die nächsten Treffen. Die ersten Ergebnisse sind auch schon in die Umsetzung gegangen. So haben wir beim letzten POINT. Videoclips von dem Feedback der Teilnehmer gemacht uns sind dabei diese auf unsere Website zu setzten.

Wenn Du auch Ideen hast und Lust hast am Wachsen der LifeWorks-Akademie teil zu haben, dann freuen wir uns von Dir zu hören.

Wir planen alle 2 Monate ein kreativen Raum zu öffnen und laden Euch herzlich dazu ein.
Nächster Termin: 29. April 2018
Zeit: 14-18 Uhr
Ort: LifeWorks-Akademie, Schussgasse 35, 53332 Bornheim
Anmeldung und Infos bei Mandy, Mail: mandy.lienert@lifeworks-akademie.de.

Sommerfest

Sommerfest

EINLADUNG ZUM
SOMMERFEST 2018

Du bist herzlich eingeladen dabei zu sein, feiere mit uns unsere Entstehung und die ersten Schritte! Es ist für auch eine Gelegenheit Dir DANKE zu sagen! DANKE für Dein Dabeisein und Deine Unterstützung.

Read more

Wer sind die Menschen in der LifeWorks-Akademie?

Wer sind die Menschen in der LifeWorks-Akademie?
Diesmal: Andrea Hoffmann

1. Glaubst Du, dass Dein Leben einen Unterschied macht?
Das ist eine Frage, die ich ohne Bezugspunkt nicht beantworten möchte.

Für meine Kinder? Ja, bestimmt! Für meinen Mann? Ja, sicher! Für meine Herkunftsfamilie…da noch mehr! Meine Mutter und mein Vater waren 19 Jahre jung als ich „unerwartet“ hereinschneite…das hat bestimmt einen grossen Unterschied gemacht damals J … und ansonsten glaube ich an die Sinnhaftigkeit der Existenz. Das heißt für manche war ich vielleicht „ein Segen“, für andere war ich vermutlich eher der „Arsch-Engel“ (Wortkreation von Robert Beetz J).

Mehr erfahren

Hier die aktuellen Termine
zum Downloaden!

MailPoet